· 

Studieren für eine Karriere in der Notfallmedizin

Steinbeis Hochschule

Ein hohes Maß an Verantwortung prägt die Berufsgruppe der Notfallsanitäter. Um diese zielgerichtet und eigenverantwortlich übernehmen zu können und gleichzeitig den Grundstein für die eigene Karriere zu legen, bietet die Steinbeis Business Academy (SBA) Studienmöglichkeiten zur Weiterbildung am Standort Gaggenau. Bereits im dritten Jahr führt die (SBA), Business School der Steinbeis-Hochschule, den Studiengang Bachelor of Science (B.Sc.) Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung mit praxisnahen Inhalten und erfahrenen Dozenten erfolgreich durch. In diesem lernen Notfallsanitäter/innen das Handeln als verantwortungsbewusst entscheidende Fachkraft in der Präklinischen Notfallmedizin. Die Studierenden qualifizieren sich damit unter anderem, die eigenverantwortliche Erstversorgung von Notfallpatienten/innen in Rettungssystemen unter Berücksichtigung international anerkannter Versorgungsleitlinien professionell durchzuführen. Auch Fachwissen zu besonderen Einsatzstrategien und Gefahrenlagen, beispielsweise in Bezug auf das Katastrophenmanagement, werden im Studium vermittelt. Durch das Steinbeis-spezifische Studienkonzept ist dieses besonders praxisnah ausgerichtet, sowohl durch den branchenspezifischen Schwerpunkt Präklinische Gesundheitsversorgung, als auch das individuelle Unternehmensprojekt, das die Studierenden theoretisch erarbeiten und im eigenen Unternehmen praktisch umsetzen.

 

Bei Fragen rund um das Studium, die Zulassung (mit Abitur oder über die Berufliche Qualifikation) sowie die Studieninhalte steht dir Niklas Herrmann, Studiengangsmanager der SBA (+49 7225 68698-47, niklas.herrmannATshb-sba.de), gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen, insbesondere für Interessenten in der Schweiz, sind auch wir für euch da.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0