FAQ Vermietung von Ausbildungsmaterial

Warum solltest du Ausbildungsmaterial mieten?

  • Die Kosten bleiben kalkulierbar
  • Keine Anschaffungskosten.
  • Kein Aufwand für Materialunterhalt, Verbrauchsmaterial ist inclusive.
  • Individuelle Zusammenstellung des Materials, genau nach Bedarf.
  • Bei Bedarf erhältst Du eine persönliche Einweisung oder einen zusätzlichen Instruktor für Deinen Kurs.
  • Du bekommst auch selten benutztes Material, ohne dass Du es gleich kaufen musst.
  • Du planst eine neue Anschaffung? - Testen und vergleiche das Material vorher!
  • Dein Ausbildungsmaterial ist defekt und Du benötigst kurzfristig Ersatz.
  • Du hast kurzfristig einen Materialengpass.

Welches Material wird vermietet?

Wir vermieten Ausbildungsmaterial für die Laien (BLS)- und Profiausbildung (ALS). Von den Trainingspuppen für einefache HLW-Trainings über Reanimationsphantome für MegaCode-Trainings bis zur Rettungsdienstausrüstung.

Weitere Informationen findest Du hier.

Wie viel kostet es, Ausbildungsmaterial zu mieten?

Für das Ausbildungsmaterial gilt die entsprechende aktuelle Preisliste. Wird das Material für einen längeren Zeitraum gemietet, reduziert sich der Preis entsprechend.

Die Mietdauer ergibt sich aus den vereinbarten Nutzungstagen, bzw. bis zum Rückversand. Hinzu kommen die Kosten für die Auslieferung und den Rückversand. Je früher Du bestellst, desto einfacher ist es, eine günstige Lieferoption zu finden und das Material ggf. reservieren. Dies gilt insbesondere für Auslandslieferungen.

Fordere eine gesonderte Offerte für die Miete von mehreren Artikeln an!

Was ist im Preis alles inbegriffen?

Du bekommst das Ausbildungsmaterial immer inclusive aller notwendigen Verbrauchsmaterialien. Für die meisten Simulationstrainer kannst Du die Anleitung bereits auf der Homepage (auf der jeweiligen Seite mit den Produktinformationen) herunterladen.

Hinzu kommen die Kosten für die Auslieferung und den Rückversand.

Wie kommt das Material zu mir?

Je nach Dringlichkeit, Ort und Absprache wird das Material entweder mit der Post, einem Paketdienst oder einer Spedition versandt, bzw. direkt ausgeliefert. Alternativ kannst Du das Material auch an einem zuvor abgesprochenen Ort abholen.

Wie funktioniert der Ablauf für die Miete genau?

Du stellst eine Anfrage über das Kontaktformular oder telefonisch und gibst möglichst genau Deine Anforderungen an. Die Angaben sollten den benötigten Zeitraum, Angaben zum benötigten Material, gewünschte Liefervariante und Kontaktdaten beinhalten.

Du erhältst dann schnellstmöglich eine Offerte mit einem vorausgefüllten Mietvertrag zum Unterschreiben zurück. Du bekommst die Ausrüstung entsprechend Deinen Wünschen abgepackt mit der Rechnung geliefert.

Nach Gebrauch sendest Du die Ausrüstung wieder zurück.

Für die Vermietung gilt der Mietvertrag und das OR. Gerichtsstand ist Uster, CH.

Welches Reanimationsphantom ist für welche Ausbildung am geeignetsten?

Eine Übersicht der aktuell verfügbaren Reanimationsphantome und deren Funktionen gibt es hier als pdf zum Herunterladen. Du bist Dir noch immer nicht ganz sicher? Dann stelle uns eine Anfrage mit möglichst genauen Angaben zu Deinem Bedarf.

Wo finde ich die Anleitung zu den jeweiligen Reanimationsphantomen?

Am Griff der Tasche der Reanimationsphantome befindet sich ein Label mit einem QR-Code, über den die jeweiligen Informationen incl. Anleitung abgefragt werden können. Du kannst die Anleitung auch bereits vorab von der jeweiligen Seite mit den Detail-Informationen zum Phantom herunterladen.

Noch weitere Fragen?

Ist die Antwort auf Deine Fragen noch immer nicht beantwortet?

Dann schicke uns unverbindlich eine Anfrage: