Weltgesundheitstag 2017: "Depression - Let's Talk"

Der Weltgesundheitstag ist ein weltweiter Aktionstag, der seit 1954 jedes Jahr am 7.4. begangen wird. Mit diesem Tag will die WHO an ihre Gründung 1948 erinnern. Jedes Jahr soll an diesem Aktionstag ein Gesundheitsproblem in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.
Das Thema des Weltgesundheitstags 2017 ist „Depression“ mit der Parole „Depression - Let’s talk“. Die Wahrscheinlichkeit, im Lebenslauf an Depression zu erkranken, wird unabhängig von Altersphase, Geschlecht oder sozialem Status auf 11 - 15% geschätzt. Noch immer werden ca. 50% der schwereren Fälle nicht behandelt, obwohl diese heilbar sind!
Ziel der diesjährigen Kampagne ist, die Öffentlichkeit zur Erkrankung, Ursachen und Konsequenzen zu informieren. Gesellschaftliche Vorurteile, die davon abhalten, dass Betroffene Unterstützungsangebote aufsuchen sollen abgebaut werden.

Quellen und weitere Informationen:
http://www.who.int/campaigns/world-health-day/2017/en/
http://www.weltgesundheitstag.de/cms/index.asp?inst=wgt-who&snr=11293
http://www.npg-rsp.ch/de/news/detail/article/weltgesundheitstag-2017-thematisiert-depressionen.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0